Yoga kann gerade in der Schwangerschaft eine wunderbare Möglichkeit sein, sich mit dem eigenen Körper auseinanderzusetzen, ihn neu zu erfahren und sich – und damit auch dem kleinen Menschlein im Bauch – Gutes zu tun.

Die Kursstunden sind so aufgebaut, dass wir in Ruhe den Körper dehnen, strecken aber auch stärken, um die Belastungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt, möglichst auszugleichen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Körperwahrnehmung und die Einbeziehung des Beckenbodens. Die Übungen (asanas) sind so ausgewählt, dass sie während der ganzen Schwangerschaft ausgeübt werden können. Abschließend werden in jeder Stunde Entspannungsübungen, Atemübungen (pranayama) und kurze Meditationen angeboten.

Ein Yoga-Kurs für Schwangere ersetzt keinen Geburtsvorbereitungskurs bei einer Hebamme, kann aber sehr gut ergänzend ausgewählt werden. Es ist ein „geschlossener Kurs“, der in einer kleinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmerinnen an acht Terminen stattfindet.

Kurstermine:

    Die nächsten aktuellen Kurse finden ab März statt:

    • Dienstag, 17.00 – 18.30 Uhr in der Praxis RundumsKind;  Kursleitung & Anmeldung: Bethina Mild bm@praxis-rundumskind.de  , Tel. 0179  35 36 627,  Kursgebühr: 130,- Euro für 8 Termine à 90min .
      • Der nächste Kurs startet am 31.01.23 und geht bis zum 28.03.23 (kein Kurs am 21.02.23) (ebenfalls in Präsenz)

    Kursgebühr: 115,- Euro für 8 Termine à 75min

    Bitte fragen Sie immer vor Anmeldung nach freien Kurskapazitäten bei Bethina Mild 0179  35 36 627, bzw. Kerstin Schuck ks@praxis-rundumskind.de nach.

    Kategorien: Vor der Geburt